Kalkdünger


Kalkdünger
m lime (fertilizer)
* * *
Kalkdünger m lime (fertilizer)

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kalkdünger — Kạlk|dün|ger, der: Düngemittel, das vornehmlich Kalzium enthält. * * * Kạlk|dün|ger, der: Düngemittel, das vornehmlich Kalzium enthält …   Universal-Lexikon

  • Kalkung — Kohlensaurer Kalk aus natürlichem Abbau hat eine langsame und nachhaltige Wirkung im Boden und ist für die Bodenorganismen besonders gut verträglich. Die Probe enthält 90 % Calciumcarbonat und 2 % Magnesiumcarbonat Unter Kalkung oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Meliorationskalkung — Kohlensaurer Kalk aus natürlichem Abbau hat eine langsame und nachhaltige Wirkung im Boden und ist für die Bodenorganismen besonders gut verträglich. Die Probe enthält 90 % Calciumcarbonat und 2 % Magnesiumcarbonat Unter Kalkung oder auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Düngemittel [2] — Düngemittel. Durch die Anwendung der Düngemittel soll die physikalische Beschaffenheit des Bodens beeinflußt, sodann der Boden mit den für die Ernährung der Pflanzen nötigen Nährstoffen versorgt werden. Erstere Wirkung wird hauptsächlich durch… …   Lexikon der gesamten Technik

  • kalken — weißen; mit Kalk bestreichen * * * kạl|ken 〈V. tr.; hat〉 mit Kalk streichen, tünchen (Wand) * * * Kạl|ken: 1) Aufbringen eines Anstrichs mit ↑ Kalkfarbe 2) Düngen mit kalkhaltigen Düngemitteln. * * * kạl|ken <sw. V.; hat: 1 …   Universal-Lexikon

  • Kalk — [kalk], der; s, e: [durch Brennen] aus einer bestimmten Gesteinsart gewonnenes weißes Material, das besonders beim Bauen verwendet wird: aus Kalk, Zement, Sand und Wasser stellt man Mörtel her. * * * Kạlk 〈m. 1〉 durch Brennen von Kalkstein… …   Universal-Lexikon

  • Kalkdüngung — Kạlk|dün|gung, die <Pl. selten>: 1. das Düngen mit Kalkdünger. 2. (seltener) Kalkdünger …   Universal-Lexikon

  • Alfred Gehring — (* 21. Juli 1892 in Hameln; † 18. April 1972 in Wiesbaden) war ein deutscher Agrikulturchemiker und langjähriger Leiter der Landwirtschaftlichen Versuchsstation Braunschweig. Seine praxisorientierten Feldversuche erbrachten neue Erkenntnisse für… …   Deutsch Wikipedia

  • DüMV — Die deutsche Düngemittelverordnung vom 16. Dezember 2008 regelt die Zulassung und Kennzeichnung von Düngemitteln. Die Typenliste als wesentlicher Bestandteil der Düngemittelverordnung gliedert sich in folgende Abschnitte: Basisdaten Titel:… …   Deutsch Wikipedia

  • Düngemittelverordnung — Basisdaten Titel: Verordnung über das Inverkehrbringen von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln Kurztitel: Düngemittelverordnung Abkürzung: DüMV Art: Bundesrechtsverordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Hubert Kappen — (* 26. Dezember 1878 in Münster (Westfalen); † 13. Dezember 1949 in Bonn) war ein deutscher Agrikulturchemiker. Kappen studierte Chemie an der Universität Münster, promovierte 1901 an der Universität Rostock und arbeitete dann an verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.